Berufsvorbereitungswerk Ostalb gGmbH
Berufsvorbereitungswerk Ostalb gGmbH

Berufsausbildung nach §66 BBiG/§42m HwO

 

Das Berufsvorbereitungswerk Ostalb gGmbH bietet verschiedene Ausbildungsgänge für Jugendliche mit erhöhtem Förderbedarf an, die größtenteils in der Einrichtung absolviert werden.

Diese finden in den folgenden Berufsfeldern statt

  • Gastgewerbe
  • Hauswirtschaft
  • Metall
  • Textil
  • Verkauf / Büro

Darüber hinaus werden in kooperativer Form, zusammen mit Ausbildungsbetrieben aus Handel, Handwerk und Industrie, weitere Ausbildungsberufe wie z.B.  Fachinformatiker,

KFZ - Fachpraktiker für Kraftfahrzeugmechatronik, Fachlagerist oder technischer Produktdesigner angeboten. 

 

Neben der praktischen Ausbildung bieten wir:

  • ergänzenden Stütz- und Förderunterricht
  • persönliche Beratung in Krisen und Konfliktsituationen
  • Unterstützung beim Übergang in ein Arbeitsverhältnis (Absolventenmanagement)

Alle unsere Ausbilder erfüllen die Anforderung der rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation nach §6

Abs. 2 der Rahmenregelung für Ausbildungsregelungen für behinderte Menschen.

 

Interessiert?

 

Melden Sie sich bei uns und lernen sie das Berufsvorbereitungswerk unverbindlich im Rahmen eines Vorstellungsgespräches näher kennen.

Anmeldung und Kostenregelung erfolgen über die Berufsberatung der jeweils zuständigen Agentur für Arbeit am Wohnort.

Hier finden Sie uns

Berufsvorbereitungswerk Ostalb gGmbH

Erlenstraße 11

73577 Ruppertshofen

Tel.: 07176 / 999 66 0

 

Berufsvorbereitungswerk Ostalb gGmbH

Lorcher Straße 135/2

73529 Schwäbisch Gmünd

Tel.: 07171 / 1049 90 0

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berufsvorbereitungswerk Ostalb gGmbH